Freitag, 18. Juni 2010

Tunika | Meine erste
(Burda 06/10 # 107)

So (oder ähnlich) soll es ausschau'n: Das Tunika-Kleid.
























(Quelle: Burda / Magazin Juni 2010, # 107)

Dieser Schnitt wird mir (auch mit den üblichen Änderungen) nicht passen. Die Teilungsnaht verläuft bei mir gefährlich weit oben.


















(Quelle: Burda / Magazin Juni 2010, technische Zeichnung der Tunika # 107)


Also habe ich gestern ausprobiert, wie ich anpasse. Ich hoffe, es reicht die Zugabe rund um den Abnäher sowie diesen ein wenig zu versetzten. Den "Gürtel" habe ich entsprechend neu konstruiert und gleichzeitig ein wenig verlängert, da ich einen recht langen Oberkörper habe. Könnt ihr auf dem Bild etwas erkennen?




















Ich werde euch das Ergebnis zeigen, auch wenn es nicht klappen sollte. Ob ich den überhängenden Ärmel so leiden mag, muss ich noch entscheiden; ebenso werde ich vielleicht den anschließenden Rock nicht ganz so stark rüschen. Das erste Modell ist aus oben gezeigtem Jersey geplant. Wenn's klappt, wage ich mich an einen Lieblingsstoff. Dazu gibt es eine zirka knielange Leggings.

Jetzt geht's aber erstmal ans Hausputzen und anschließend Fußball gucken.




PS:
Ich verspreche, dass ich Ende des Wochenendes etwas zeigen werde (-:

Kommentare:

sonoemi hat gesagt…

Das klappt schon- wetten?!
Der Stoff ist sehr schön für diese Tunika. Ich sehe sie schon bildlich vor mir ;-).

LG und ein spannendes Spiel wünscht
Sabine

Lee-Ann hat gesagt…

das ist auch mein nächstes tunika....sieht hammer aus gel....ich werde es dir auch zeigen!!
ciao ciao liebe grüsse lee-ann

Karina hat gesagt…

Hey Sabine, schon wieder bringst Du mich auf einen Schnitt, den ich sonst nicht angeguckt hätte, schönes Teilchen. Wieso eigentlich habe ich das Heft nicht???
Der Termin 24./25.07. passt und ist im Kalender notiert.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
Karina

Mosine hat gesagt…

...wenn ich sooo eine Figur hätte - groß und schlank - würde ich sowas auch tragen wollen *seufz*

Sabinschn, willst Du den Knoten im Rücken auch übernehmen? Oder planst Du eine geschlossene/einteilige Passe?

LG, Simone

quer|elastisch Sabine Sprotte hat gesagt…

@sonoemi
Sabine, das war ja nun leider gar nicht so spannend. Ich habe nebenher zugeschnitten (-:

@Lee-Ann
Habe dir ja schon geschrieben. Bin gespannt, wie deine wird. Meine wird Heute fertig! Jawoll!

@ Karina
Wie schön, das freut mich. Sind auch nur ein paar Teile. Wenn'ste willt ... melde dich.

@ Mosine
Wie du mich kennst! Worüber wundere ich mich noch? ***lach***. Hinten ist keine Passe vorgesehen. Die vordere führt hinten in ein Bindeband. So der Schnitt. Ich habe ja mal wieder meine eigenen Vorstellungen. Hinten Passe ergänzt und kein Bindeband (-:

Und nach ausgiebiger Körperpflege begebe ich mich jetzt an die Fertigstellung.

Euch allen ein schönes Wo-Ende!
Sabine

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails