Mittwoch, 20. Mai 2009

GRUSEL-KABINETT: Das Meereswellen-Top

FAZIT:
Germany's next Top ... ist maximal tauglich, um als Erfahrung verbucht zu werden. Üblicherweise dopple ich bei solch dünnem Jersey die Teile. Aber ich wollte noch ein zweites Teil aus dem Stoff nähen ***Geiz-an-der-falschen-Stelle***. Mal sehen, was mir zu meinem Ärger noch einfällt: die nach Außen gelegten Abnäher sind zu lang (Brust ruscht optisch weiter nach unten), labberige Angelegenheit verstärkt die Sichtbarkeit der Röllchen, unsaubere Nähte machen das ganze auch nicht attraktiver.

Da hat aller Zuspruch von Vanessa und Julia nichts geholfen. Lieben Dank!

Ich habe es fertig gestellt
(weil ich keine UFOs - unvollendeten Objekte - mag &
glaubt mir, es sieht in Natura viel schlimmer als auf dem Foto aus).



Die Idee mit den Abnähern werde ich weiterverfolgen, vielleicht aber erstmal lieber bei einer Baumwoll-Bluse.

So mache ich mich Morgen auf die Suche nach einer neuen Idee für den restlichen Meereswellen-Stoff (,denn den Blazer und die Hose gibt es schon ... hierzu hätte ich gerne ein Top zum drunter ziehen).

Liebe Grüße
von einer noch gefrusteten
Sabine

Kommentare:

Simone hat gesagt…

So schlimm finde ich es nun nicht. Allerdings können wir die "Mängel" - die Du bestimmt übertreibst, so als Perfektionistin :) - auf dem Foto nicht erkennen.
Und ich gebe Dir recht, die Abnäher ziehen Dein Dekollete optisch runter. Meinst Du, dass eine Bluse aus BWStoff ein anderes Ergebniss bringt?

Sei nicht traurig *liebdrück*
Simone

quer|elastisch Sabine Sprotte hat gesagt…

Hab's mir heute Morgen auf Püppi nochmals angesehen. So sieht es ja ganz in Ordnung aus. Aber an mir flattert es mir zu sehr.

Und die Abnäher würde ich dann ein wenig anpassen. Bei einer Bluse, die etwas weiter sitzt, würde es, glaube ich, auch nicht ganz so wirken wie beim Top. Baumwolle, weil beim Jersey die 3mm-Abnäher unter der Maschine mit dem 3-fach-Stich immer weggerutscht sind. Ich konnte hier keine Folie nehmen, um es sauberer hinzubekommen.

Jetzt gehe ich mal die PN bei HS lesen ... du hast ja was von Schnittmustern erzählt ... vielleicht muss ich dann gar nicht mehr suchen ***froi***. Der Rest des Stoffes könnte vielleicht doch noch für ein enges Top in gedoppelter Form reichen ...

LG
Sabine

Honigbärenbiene hat gesagt…

Also so wie du es da jetzt an hast, finde ich auch, dass du ein Mörderdecolletee präsentierst *grins*. Nee, so würd ich das auch nicht lassen!
Der Stoff ist aber so toll! Hoffentlich gelingt das "Restetop"!
Ich werd jetzt erstmal den Nähplatz aufräumen und dann loslegen :-)

LG, Vanessa

Ann's Fashion Studio hat gesagt…

From what I can understand from the translation is that you don't care for this top...but from what I see it does look like a very nice top. The pin tucks do give it a creative look, if it is too low maybe a camisole underneath would change the look somewhat, and the color is beautiful :)

Britta hat gesagt…

Der Stoff ist ja klasse!

Ich finde das Top auch nicht sooo schlimm. Hoffentlich kannst Du es noch so anpassen, dass Du Dich auch darin wohlfühlst.

LG

Britta

sonoemi hat gesagt…

Die Idee mit den Abnähern finde ich ganz toll, allerdings zieht es, wie Du schon sagst, die Brust optisch nach unten. Vielleicht die Abnäher ein kleines bisschen weiter oben enden lassen? Manchmal machen ja so 1-2cm optisch viel aus.
Der Jersey in der Farbe ist genau mein Ding, so schön sommerlich.

Viele liebe Grüsse
von Sabine

Julia hat gesagt…

I really like the fabric of this top. The color is great. I think it looks ok in the photo.
Yes, we Americans are crazy!! I agree. The birthday parties were lots of fun though.
Don't worry about forgetting the award. It's still yours to send to whomever you deem worthy.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails