Samstag, 4. September 2010

Kleiner Näh-Krimi |
und endlich lilafarbene Schuhe

Bevor ich gleich meinen Näh-Krimi fortsetze, zeige ich euch kurz mal,
warum es einer für mich ist.

Ich nähe grade zum zweiten Mal die

Bluse #106 aus der Burda März 2009
(hier meine erste und hier hat Simone/Anmasi sie bereits genäht).





















Kriminell aufwändig ist der Stoff zu verarbeiten. Nach dem Zuschnitt teilten sich die 3 Lagen Stoff an den Ecken, so dass die eingewebten Fäden herauszogen. Das Muster wird dadurch zerstört. Also habe ich erstmal alle Ecken mit Nadeln gesichert und alles versäubert. Puh ... gerettet. Jetzt werde ich gleich die nächste hakelige Sache machen: Ösen für die Bändchen. Dabei kann der Stoff so leicht einreissen.


Lilafarbene Clogs und Sandalen
... denn die fehlen mir noch (ausnahmsweise mal über Amazon bestellt), werden hoffentlich gute Begleiter zu den vielen lilafarbenen Kleidungsstücken im Urlaub sein. Bild 1: Clog von Jette Joop / Bild 2: Sandale von Wonders.


(Bildquelle: Amazon.de)

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende
mit viel Sonnenschein.


Kommentare:

Pegasus4u hat gesagt…

Auch wenn die Bluse soooo schick aussieht.. ich glaub ich hätt mich nicht dran gewagt.. Kompliment, wenn du den Stoff gebändigt bekommst!!!
WOUW...
Dir auch einen schönen Sams- und Sonntag :)

Bettina hat gesagt…

Ich schicke dir mal eine riesige Portion Geduld,die brauchst du bestimmt für dein Blusenprojekt.
Die Schuhe gefallen mir übrigens gut,für mich wäre das aber nichts,ich hätte Schwirigkeiten damit vernünftig zu laufen
LG Bettina

Buntspecht hat gesagt…

Danke für deinen lieben Kommentar in meinem Blog. Schön witzig, dass wir beiden den gleichen Stoff verarbeitet haben...
Den Schnitt deiner Bluse, die du jetzt nähst, finde ich auch sehr schön, bin gespannt wie sie fertig angezogen aussieht.
Viele Grüße
Rita

Fadenstille hat gesagt…

Ja, ich beneide dich nicht um diesen Krimi, auch wenn das Resultat dann der absolute Hit ist, meine Nähkünste lassen mich da schnell im Stick, aber querelastisch wie du bist, bekommst du das sicher sicher hin...Liefs Anett

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails