Donnerstag, 15. April 2010

Ja, ich will ...

keine Eiszapfen mehr sehen und mal wieder ein wenig mehr bloggen.

Noch vor ein paar Wochen, sah es beim Blick aus dem Atelier so aus. Sehr beeindruckende Eiszapfen zierten eine sehr lange Zeit unsere Fenster.
























Rechtzeitig für unser nach 28 Jahren stattfindendes Klassentreffen, hatte ich auch das erste Frühlingsoutfit fertig: Cargo-Hose (leider nicht sichtbar), Bluse mit orangefarbenen Blüten (ein wenig im Retrostil), ein Hoody (für die Belege und eine Negativ-Applikation auf dem linken Schulterblatt habe ich den Hosenstoff wieder aufgegriffen) und ein orangefarbenes Top (komplett gedoppelt).
























Seit letzter Woche begleitet mich mal wieder für ein Jahr eine Schnapszahl. Die 44. Es war eine sehr fröhliche Eiscafé-Runde.

In der verschneiten Zeit entstanden viele kuschelige Outfits, die auch jetzt noch gut tragbar sind. Hier: Kurze Hose, lange Kapuzenjacke (aus bedrucktem Fleece), ein Shirt (aus einem göttlichen, etwas elastischen BW-Stoff in Patchwork-Optik) sowie eine Leggings.






















Ja, ich will ... dass der 21.05. ganz bald kommt, dann werde ich den Frühling in PRAG genießen. Ob es dort auch schöne Stoffläden gibt?

LG Sabine

Kommentare:

Karina hat gesagt…

Hallo Sabine!
Schön, mal wieder was von Dir zu lesen und zu sehen! Deine Bluse kenne ich ja halbfertig schon und sie hat mich auch zur Bluse motiviert (die allerdings immer noch nur zugeschnitten rumliegt - wird schon irgendwann)
Der P ist nicht zu Verstand gekommen sondern entlassen worden
%(
Freu mich schon auf den 1.Mai, bis dann!
Karina

lilmisskriss hat gesagt…

GANZ viel spaß in prag! =) ich glaube, du hast es schon gefunden - ich habe eine post über die prager stoffläden auf meinem blog. lg

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails